Startseite   Kontakt   Fachgruppe   Berufsinfo   Forum   Intern   
 

Wir begrüßen Sie hier auf der Internetseite der „Fachgruppe Glasapparatebauer des BIV“.

 
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
In einer Zeit voller rasanter technologischer Entwicklungen schreitet der Fortschritt einhergehend mit neuen Erfindungen, Entdeckungen und den daraus resultierenden Anwendungsgebieten voran. Um diesen neuen Herausforderungen gerecht zu werden, sind wir Glasapparatebauer/-innen immer stärker damit konfrontiert, Tradition und wissenschaftlich technischen Fortschritt zu verbinden. Spezialisierter Apparatebau, fachspezifische Weiterentwicklung und hochtechnisierte sensible Glasbearbeitung erfordern ein sich immer schneller entwickelndes Fachverständnis sowohl in der Ausbildung als auch im beruflichen Alltag.
 
Der Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks (BIV) ist der offizieller Vertreter unseres Berufsstandes Glasapparatebauer gegenüber dem Gesetzgeber, der Politik und der Wirtschaft. Auch der Zentralverband des Handwerks (ZDH) bestärkt den BIV uns Glasapparatebauer zukünftig federführend zu vertreten.
 
Damit unser Berufsstand eine nachhaltig, ausgewogene, fundamentale und zukunftsorientierte Basis bilden kann, haben sich Glasapparatebauer aus universitären Forschungseinrichtungen und aus kleinen und mittelgroßen Handwerksbetrieben zusammen getan und die Fachgruppe Glasapparatebau unter dem Dach des BIV gegründet. Diese BIV Fachgruppe ist bei all den kommenden Aktivitäten, Neuausrichtungen, Zusammenschlüssen, etc. die Ausgangsbasis und kann an die nationalen und internationalen Ebenen des BIV anknüpfen.
 
Unser Ziel ist es den fachlichen Austausch in den Mittelpunkt zu rücken und aktives Mitarbeiten zu ermöglichen. Dabei sollen ein offener kollegialer Umgang, regelmäßige Treffen und die Kommunikation unter Kollegen und allen Interessierten das Herzstück dieser Fachgruppe werden. Alle Mitglieder sollen von dem Wissen und der hohen Kompetenz untereinander profitieren. Sich in der Fachgruppe zu engagieren bedeutet die Kenntnis von aktuellen Entwicklungen und Vernetzung auf höchstem Niveau.
 
Wir laden alle Berufskollegen und Interessierte herzlich dazu ein, sich an der Fachgruppe zu beteiligen und freuen uns auf die bevorstehende gemeinsame Zukunft.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Hans Münstermann